Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

Editorische Randnotiz: Erotik und Literatur im Pavilleon

in Campus von
  • WhatsApp-Image-2017-07-15-at-09.44.29-768x576.jpeg
    Zum schlüpfrigen Vorlesen brav klatschen: Erotische Literatur im Pavilleon (Copyright: www.willawerd.ch)
  • schwarzweiss.jpeg
    Veranstaltungen im Pavilleon: den ganzen Sommer lang (Copyright: www.willawerd.ch)

Das Pavilleon in der Willa Werd lädt den ganzen Sommer über zu Musik, Tanz und Literatur. Zum Beispiel auch zu erotischen Lesungen

Weiterlesen

Kleines Land, grosse Sprache

in Campus von
  • IMG_0529.jpg
    Was wirst du werden? Präsident! 4/5 (80%) aller gewählten Präsidenten und Präsidentinnen Islands studierten Geisteswissenschaften.
  • IMG_0565-e1500721229227.jpg
    Þingvellir: Stätte des angeblich ältesten Parlaments der Welt.
  • IMG_0528.jpg
    Das ist Guðni. Guðni studierte Geisteswissenschaften. Guðni fand Arbeit. Werde wie Guðni. (Guðni ist der amtierende Präsident Islands
  • 20158131_502222226793910_541087030_n.jpg
    Hauptgebäude der Universität Islands. (Foto Tim Lüthi)

Studieren in Island bedeutet vor allem eines: Die Sprache lernen. Das erweist sich oft schwieriger als gedacht.   Studieren in Island. Da denkt man vielleicht an Lernen mit Hilfe der Elfen, an Inspiration durch Sigur Ros und Björk und natürlich an viel Alkohol. Doch wer sich in der nördlichsten Hauptstadt der Welt nicht bloss als Gast, sondern – wenn auch…

Weiterlesen

Das Schwerste und Schönste zugleich

in Campus von
  • unnamed-4.jpg
    Die Theaterkompanie Echolot thematisiert Probleme junger Eltern (Bild: Anja Sepp Wüst)
  • unnamed-2.jpg
    Angespannt war in erster Linie das Publikum: Darsteller aus "Mütter" (Bild: Anja Sepp Wüst)
  • unnamed-1.jpg
    Düsteres Szenenbild (Bild: Anja Sepp Wüst)
  • unnamed-5.jpg
    Emotionen im Dynamo (Bild: Anja Sepp Wüst)
  • unnamed-3.jpg
    Langsame Passagen wechseln mit schnellen Szenen (Bild: Anja Sepp Wüst)
  • unnamed-6.jpg
    Das Ensemble von "Echolot"

Im Jugendkulturhaus «Dynamo» an der Limmat wurde am ersten Samstag im Juli das Theaterstück «Mütter» aufgeführt. Zu sehen waren selbstbestimmte, zweifelnde oder ängstliche Mütter, die allesamt ihrem Sein und ihren Taten gerecht werden wollten. Eine junge Frau betritt die Bühne und schaut stur auf den Boden. Sie bewegt sich suchend in einem kleinen Radius bis sie ihre nackten Füsse in…

Weiterlesen

Pop-Leckerli aus Basel

in Campus von
  • DSCF9055.jpg
    Yannick, Allan, Colin und Andrin sind gemeinsam Quintessenz. (Bild: Adelina Gashi)
  • DSCF9040-e1498506809272.jpg
    Im Bandraum bei Quintessenz. (Bild: Adelina Gashi)
  • DSCF9032.jpg
    Im Bandraum bei Quintessenz. (Bild: Adelina Gashi)
  • DSCF9030.jpg
    Im Bandraum bei Quintessenz. (Bild: Adelina Gashi)
  • DSCF9029.jpg
    Im Bandraum bei Quintessenz. (Bild: Adelina Gashi)
  • DSCF9052.jpg
    Verstehen sich auch ausserhalb des Bandraums blendend: Die Jungs von Quintessenz. (Bild: Adelina Gashi)

Aus Lust an der Musik haben vier junge Basler eine Band gegründet, die schnell ziemlich ernsthaft wurde. Heute ist von Quintessenz ein neues Musikvideo erschienen.

Weiterlesen

Am Filter des Journalismus vorbei gelogen

in Campus von

Leben wir in einer Postfaktischen Zeit? Der Forschungsverbund «NCCR Democracy» lud vergangenen Donnerstag zu einer Podiumsdiskussion, um diese Frage zu beantworten.

Weiterlesen

Spanische Eröffnung

in Campus von

Eigentlich beschäftigt sich Romy Günthart mit mittelalterlicher Literatur. Doch jetzt hat sie ein Buch über das antifaschistische Zürich der 1930-er geschrieben.

Weiterlesen

Kinder auf der Flucht

in Campus von

Wie Zugvögel über Krieg und Grenzen einfach hinwegzufliegen, das mag man der Familie in Francesca Sannas «Die Flucht» geradezu wünschen. In ihrem Kinderbuchdebüt erzählt Sie  von der beschwerlichen Reise aus einer kriegserschütterten Heimat hin zu einem sicheren Ort. Dem Betrachter werden dabei  Freiheiten zu Gedankenspielen gelassen: Wer die Familie ist, wo sie herkommt und wo sie hingeht, bleibt offen –…

Weiterlesen

Im Wohnzimmer der Langstrasse

in Campus von

In den Seitengassen der Langstrasse tummeln sich unzählige Lokale, die wohl jeden Geschmack abdecken. Nicht erstaunlich, dass hier immer wieder Neues und Kreatives entsteht. Das gilt auch für Kasheme, ein Wohnzimmer für Musikliebhaber und Freunde des Beisammenseins. Ein unscheinbares Treppenhaus, in dem schon die ersten dumpfen Klänge des Kasheme zu vernehmen sind, führt zum Vorraum einer kleinen Bar. Der erste…

Weiterlesen

Stadtgeschichte der Frau

in Campus von

Wer denkt, dass Stadtführungen in der Schweiz bloss etwas für weitgereiste Touristen und Touristinnen seien, hat weit gefehlt. Wenn man in einer Stadt geboren und aufgewachsen ist, sie einem also zur Heimat geworden ist, besteht die Gefahr, dass man in eine Art Blindheit verfällt. Den Weg von daheim bis zur Universität ist man nun sicher schon mehr als 235-mal gefahren,…

Weiterlesen

Stoff für Semesterferien

in Campus von

Fünf Bücher für den Sommer: Germanistik-Studierende präsentieren im Rahmen des Projekts «Schweizer Buchjahr» ihre Auswahl.

Weiterlesen

Der einsame Wolf im VSUZH-Rat

in Campus von

«move» war bis vor wenigen Wochen eine Einmann-Fraktion. Nun zählt sie zu den Gewinnerinnen der Wahl. Was will «move», und wer ist ihr Kopf Alexandre Touihri?

Weiterlesen

Ausgetrunken

in Campus von

Nach einem Semester provisorischen Betriebs wird die Studibar am Irchel zu einer professionellen Gaststätte umgebaut. Wie wird es für die Fachvereine weitergehen?

Weiterlesen

Silbe für Silbe, Wort für Wort

in Schranken/Thema von

Benjamin Lemcke stottert. Er hat es in seinem Studium nie als Belastung empfunden. Die grösste Beeinträchtigung erfährt er in Alltagssituationen.

Weiterlesen

«Noch Spielraum nach oben»

in Schranken/Thema von

Benjamin Börner, Leiter der Fachstelle für Studium und Behinderung (FSB), erzählt, mit welchen Schwierigkeiten beeinträchtigte  Studierende kämpfen.

Weiterlesen

Ein guter Rat?

in Campus von

Der VSUZH-Rat ist gewählt. Die linken Fraktionen verlieren, von einem Rechtsrutsch kann aber keine Rede sein. Eher dominiert Unklarheit.

Weiterlesen

1 2 3 107
Gehe nach Oben