Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

Kampf gegen Sparmassnahmen

in Campus von
  • Aktionstag_28_9_16_2.jpg
  • Aktionstag_28_9_16_1.jpg
  • Aktionstag_28_9_16_3.jpg

Ein Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften und Studierenden kämpft gegen die kantonalen Sparmassnahmen. Die Organisationen konnten gestern rund 2000 Leute zu einer Demonstration gegen Sparmassnahmen auf dem Bürkliplatz mobilisieren. Im Kanton Zürich muss gespart werden. Gespart in der Bildung, gespart im Gesundheitswesen, gespart im öffentlichen Verkehr. Die Leistungsüberprüfung 16, wie das Sparprogramm offiziell heisst, sieht Budgetkürzungen in der Höhe von 1.8 Milliarden vor und…

Weiterlesen

In vitro veritas – Die Zukunft des Zeugungsaktes

in Campus von

Sie tickt, die Uhr, unaufhaltsam. Bald steht es fünf vor Zwölf. Und ehe man sichs versieht, ist man mitten drin im hormonellen Endzeitkrieg. Dank In-vitro-Fertilisation können Frauen auch mit 50 noch Kinder kriegen. Oder von einer Leihmutter austragen lassen. Future Baby ist ein Film zwischen Verzweiflung und Hoffnung, zwischen Liebe und Genpool, zwischen Zynismus und Menschlichkeit.

Weiterlesen

Club der unbekannten Dichter

in Campus von
Lockeres Lauschen am See. Die Sommerausgabe der «Treppentexte».

Ein paar junge Schreibende treffen sich regelmässig, um sich eigene Texte vorzulesen. Die Treppentexte sind ein Ort zum Ausprobieren und Netzwerken mit ungewisser Zukunft. An diesem sommerlichen Freitagabend ist die Rentenwiese dicht bevölkert. In der Nähe des Seeufers ist Applaus zu vernehmen: Ein junger Mann hält ein Blatt Papier in den Händen und hat eben zu Ende gelesen. Vor ihm…

Weiterlesen

Möchtegern-Italos

in Campus von
Il Coccodrillo machen auch den Park mit ihren italienischen Chansons zum lauschigen Wohnzimmer.

Il Coccodrillo singen Lieder in einer Sprache, die sie nicht verstehen. Wie man berührende Geschichten mit Hilfe von Google Translate zu romantischer Musik macht. Wichtiger als Tomaten und Zwiebeln ist Mutters Liebe, will sie ein gelungenes Ragù alla Bolognese kochen. Was nach einem esoterischen Kochrezept klingt, ist Hauptzutat für eine Ode an den Süden. Übersetzt auf Italienisch hört es sich so…

Weiterlesen

Liebe in Zeiten der Krise

in Campus von
esl_still_24

Ein Dokumentarfilm, der ästhetisch und konzeptionell so gestaltet ist, dass er fiktiv statt dokumentarisch wirkt – das ist Jan Gassmanns neustes Werk. In «Europe, She Loves» nimmt der junge Schweizer Filmemacher das Publikum mit auf einen Kurztrip durch Tallinn, Sevilla, Dublin und Thessaloniki und gibt einen sehr intimen und persönlichen Einblick in das Leben von vier Liebespaaren, die alle mit…

Weiterlesen

Verletzliche Stärke

in Campus von
warpain_heads_up

Warpaint – Kriegsbemalung also – dient im direkten Duell dazu, einen Kämpfer möglichst furchteinflössend aussehen zu lassen. Gleichzeitig verdeckt sie damit wie eine Maske allfällige Schwächen. Diese Synthese von Stärke und Verletzlichkeit, Selbstbewusstsein und Zweifel ist in der Musik der vier Frauen von Warpaint aus Kalifornien Programm: Sie spielen ihre Songs mit einigem Elan, aber ohne jede Rockgören-Attitüde. Sie lassen…

Weiterlesen

Harmlose Heldin

in Campus von
antigone_0555

Das Schauspielhaus feierte am 10. September Saisoneröffnung im Schiffbau mit der Premiere von «Antigone von Sophokles – in einer Bearbeitung von Feridun Zaimoglu und Günter Secker». Den Zuschauerinnen und Zuschauern wird in der Halle des Schiffbaus wenig Raum zugestanden. Zu einnehmend ist die überdimensionierte Bühne (Barbara Ehnes), ein fünfstrahliger Stern, um neben sich mehr als ein dreistöckiges Gerüst für das…

Weiterlesen

Der Zukunft hinterhergerannt

in Digital/Thema von
Lädt langsam: Bundesrat Schneider-Ammann.

Die Universität startet mit viel Prominenz eine Initiative zur Erforschung der digitalisierten Welt. Doch haben Politik und Forschung den Anschluss nicht längst verpasst? Die Aula der Universität Zürich war beinahe bis auf den letzten Platz gefüllt, als Rektor Michael Hengartner letzte Woche zur Lancierung der UZH Digital Society Initative (DSI) lud. Versammelt hatten sich Interessierte aus Forschung und Wirtschaft, alle…

Weiterlesen

Digitales Delirium

in Digital/Thema von
Screen, wohin man schaut. Verliert Basil seine Sinne? (Bild: Michael Kuratli)

Vier Tage nur am Screen. Unser Redaktor macht den Selbstversuch. «You know what’s sexy? – A real conversation!» Mit diesen Worten begann mein Experiment. Es war Montagmorgen und dies der erste Satz, den ich las. Eine Freundin, an deren Namen ich mich bloss dank Facebook erinnere, hatte ihn gepostet. Ich fragte mich, was sie wohl mit «real» meinen könnte. Und was…

Weiterlesen

Die Revolution des Lernens

in Digital/Thema von
iphone-filet-reto-quer_cmyk

Das Internet zerschlägt das Wissensmonopol der Universität. Wie das die Zukunft der Lehre verändert und wieso wir davor keine Angst haben sollten. Acht Uhr morgens, eine beliebige Vorlesung an der Universität Zürich. Eine Studentin, nennen wir sie Rahel, klappt ihren Laptop auf, ihr Handy neben sich auf dem Tisch. Sie macht sich Notizen direkt in die digitalen Vorlesungsfolien. Rahel ist…

Weiterlesen

Ambivalenter Freiheitsdrang

in Campus von
«Skizzen von Lou» brilliert mit einer poetischen Bildsprache

Im Zürcher Hochsommer balanciert die geheimnisvolle Lou zwischen einer neugefundenen Liebe und ihrem Drang nach Freiheit. Erst in den Bergen erschliesst sich das Gesamtbild des unkonventionellen Schweizer Films «Skizzen von Lou».

Weiterlesen

Über Apple und andere Versuchungen

in Digital/Thema von
Professor Lutz Jäncke steht auf seine Retinadisplays. (Bild: Oliver Camenzind)

Neurowissenschaftler Lutz Jäncke erklärt, wieso iPads nicht dumm machen und wie wir am meisten aus unserem Hirn holen. Wie viel Zeit verbringen Sie täglich damit, auf Bildschirme zu schauen? Ich schätze 12 bis 14 Stunden? Ja, ziemlich viel. Ich sitze ja nur vor diesen Dingern. Finden Sie, das ist zu viel? Manchmal ja, aber nicht immer. Ich lese unheimlich viel,…

Weiterlesen

Du sollst nicht haten

in Digital/Thema von

Wieso dein Smartphone nur so schlecht ist wie du selbst. Ein Plädoyer gegen Technophobie. Technologie zu haten, ist heutzutage cool. Wer ein Nokia 6100 statt eines iPhone 7 besitzt, ist nicht etwa rückständig, sondern setzt damit ein Statement. Eine verbreitete Vorstellung ist, dass sich auf Facebook nur dreizehnjährige Jugendliche oder allzu neugierige Eltern tummelten und dass Instagram vor allem ein…

Weiterlesen

These: Überall

in Digital/Thema von

Im Tram, in der Mensa, in der Migros, im Hörsaal, im Kino, in der Bibliothek, in der Hosentasche, am Arbeitsplatz, im Museum, im Kindergarten, sogar auf manchen Pissoirs sind sie – und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Screens sind omnipräsent, wir verlassen uns auf sie, sie nehmen uns Arbeit ab. Karteikarten, um Bücher zu recherchieren? Relikte der Nullerjahre. Am…

Weiterlesen

Eingebildet

in Campus von

Weiterlesen

1 2 3 99
Gehe nach Oben