Die Ökonomin Andrea Schenker-Wicki und der Biologe Michael Hengartner wurden von der Findungskommission des Unirats vorgeschlagen.

Unirat gibt Rektorkandidaten bekannt

von

Das Rektoren-Wahlgremium hat die Kandidaten für die Nachfolge Andreas Fischers bekannt begeben. Für die Amtsperiode 2014-18 schlägt die Findungskommission des Unirats die Wirtschaftswissenschaftlerin Andrea Schenker-Wicki und den Biologen Michael Hengartner zur Wahl vor. Die Wahl findet voraussichtlich am 24. Juni statt.

In einer Medienmitteilung hat der Universitätrat heute die Kandidaten für die oberste Stelle der Universitätsleitung der UZH bekannt gegeben. Es sind dies der Dekan der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät Prof. Dr. Michael Hengartner sowie die Prorektorin der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften und Professorin für Allgemein Betriebswirtschaftslehre Prof. Dr. Andrea Schenker-Wicki. Die beiden Kandidaten werden dem Senat gleichgewichtet zur Nomination vorgeschlagen.

Michael Hengartner ist Dekan der MNF und Professor für Molekularbiologie an der UZH und erforscht mit seinem „Hengarnter Lab“-Team mit Hilfe des Fadenwurms „C. elegans“ die Prinzipien biologischer Prozesse. Einen Eindruck des Kandidaten kann man sich dieses Semester mit einer Bio-Vorlesung „RNA und Proteine / Posttranscriptional regulation of gene expression“ verschaffen (Di, 8:00-9:45, Y55-L-6).

 

Andrea Schenker-Wicki hat den ETH-Master in Lebensmittelwissenschaften 1986 abgeschlossen. Danach hängte sie einen UZH-Master in Allg. Betriebswirtschaftslehre an und ist heute selbst Professorin in dieser Fachrichtung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Uni Zürich. Zudem ist sie Prorektorin der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Leider kommen in diesem Semester nur Doktoranden in den Genuss einer Lehrveranstaltung mit Frau Schenker-Wicki.

 

Die Kandidaten müssen sich allerdings in den nächsten Wochen ohnehin in den Fakultäten und Ständen, welche den Senat ausmachen, zu Hearings präsentieren. Der Senat setzt sich aus Professoren sowie Delegierten Privatdozenten, Assistenten, und Studierenden aus allen Fakultäten zusammen. Er nominiert den Rektorkandidaten, welcher vom Unirat voraussichtlich am 24. Juni gewählt wird.

 

Mehr Informationen zu den Kandidaten und die ultimative ZS-Wahlempfehlung folgt in Kürze im Print in deinem Briefkasten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*