Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

Author

Basil Noser

22 Artikel.

Senf: Weihnachten.-

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Pssst — Liebes Christkind, ich will mich nicht beklagen, ich bekomme viel von dem, was ich mir wünsche. Aber früher waren meine Geschenke stets Überraschungen. Warum machst du dir jetzt die Mühe, schon im November an jeder Tramhaltestelle, in allen Zeitschriften und nach jedem Spielfilm zu verraten, wie viele schöne und teure Dinge du noch verpacken wirst bis Heiligabend? Liebes…

Weiterlesen

Fahr zur Hölle: Phrasen

in Fahr zur Hölle/Meinungen von

Phrasen dreschen ist des Teufels — «Hast du noch Gefühle für sie?» Eine gleichermassen abgegriffene wie geisttötende Frage, bei der ich am liebsten ein in lila Plüsch eingewickeltes Päckchen übergeben und dazu antworten würde: «Hier sind noch die letzten zwei drin. Kannst du sie ihr vielleicht bringen? Dann bin ich sie endlich los.» Im Weglaufen würde ich mir dann einen…

Weiterlesen

Senf: 35mm

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Fotografie — «Kommst du raus?» – «Ja, aber nicht bis spät. Muss morgen arbeiten.» Das sagt er jedes Mal. Und meistens wird es doch spät. Zum Glück, denn wenn es spät wird, entstehen seine Bilder. Ein unverblümter Blick in die Parallelwelt nach dem 8-Stunden-Tag. Analog. Rau. Ehrlich. http://clrclmx.tumblr.com

Weiterlesen

Senf: Krümelkacker

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Yolodays — Machen kann man vieles. Ein Land kann man nicht machen. Trotzdem meint Claudia, sie habe in diesen Sommerferien Vietnam gemacht, und Beat möchte im Winter unbedingt Namibia machen. Klar, jeder kann machen, was er will, weil jeder steht auf Osman. Das eine oder andere passende Verb würde mich aber dennoch schampar erfrischen. Immer wieder. ’ssi boccu!

Weiterlesen

Frisch gepresste Platten

in Campus von

Als Papi früher seine Platten hörte, durfte man nur ganz sachte über den Spannteppich huschen, sonst machte die Nadel einen Gump und Falco rockte den Amadeus noch einmal von vorne quer durchs Wohnzimmer. Diese Zeiten sind vorbei. Doch wo sind die Zeiten, als die Generation Y ständig über den eigenen Taufbuchstaben stolperte: Vynil oder Vinyl? Auch vorbei. Junge interessieren sich…

Weiterlesen

Senf: Kleintierproteste

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Musik — Wer ihn noch nicht kennt, sollte unbedingt einmal Georg Kreisler hören. Und wer ihn bereits kennt, ist sicher traurig, dass er schon tot ist. Zum Glück gibt es einen neuen, kleinen, jungen Kreisler, der hoffentlich noch ganz lange leben wird. Er bewahrt nämlich die Everblacks vor dem Vergilben und singt Protestlieder in Trainerhosen. Zum Beispiel über Hamster. Er…

Weiterlesen

These: Elite ≠ Elite

in Elite/Thema von

Wir können dank Nachhilfe ins Gymnasium, mit Ritalin zum Bachelor und die Masterarbeit vom Ghostwriter schreiben lassen. Von Potenzial alleine hängt unsere Ausbildung längst nicht ab. Die Wirtschaft bombardiert uns mit Angeboten, um an die Spitze zu kommen. Denn dahin wollen wir, da darf es ruhig etwas kosten. Der Druck, zu den Besten zu gehören, begleitet uns von Kindesbeinen an.…

Weiterlesen

Senf: Tubenwechsel

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Bescheiden — Seinen Senf dazu geben. Weiss der Gugger, woher das kommt. Ich gebe fortan nur noch meine Mayo, dafür ausschliesslich zum Gelben vom Ei. Und das kommt vom Güggel. Also fast. Jedenfalls will ich betonen, dass meine Mayo nicht blosses Rumgegacker ist, sondern reichhaltige Nahrung für den Geist. Ein Protein-Shake aus der Feder, quasi. Wozu all die Senfs gegeben…

Weiterlesen

Das Museum der kranken Haut

in Campus von

Syphilis, Pest und Pickel: Im Moulagenmuseum gibt es wenig Schönes zu sehen. Weshalb sich ein Besuch trotzdem lohnt.

Weiterlesen

Senf: Keine Ferien

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Helfen — Das Hotel City Plaza in Athen feiert bald sein einjähriges Jubiläum. Die vier Aufzüge sind seit Beginn ausser Betrieb, das eiskalte Wasser der Duschen fliesst kaum noch ab, und zum abendlichen Linseneintopf teilen sich die Gäste rund 20 Gabeln. City Plaza stand mehrere Jahre leer, heute ist es besetzt und dient 400 Geflüchteten als Zuhause. Ohne Unterstützung dienen…

Weiterlesen

Gehe nach Oben