Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

Category archive

Campus - Seite 155

Budgetierung für Anfänger

in Campus von

Joel Bedetti Unrealistische Finanzplanung, Kommunikationspannen und Anschuldigungen im studentischen Jubiläumsprojekt: Fast hätte der Studierendenrat personelle Konsequenzen gezogen. Noch in der Pause der StuRa-Sitzung vom 30. Oktober sah es aus, als würde der Rat  für einmal aus seinem administrativen Alltag ausbrechen und  ein Machtwort sprechen. Das Traktandum 13 sollte den 70 Studierendenvertretern vorschlagen,  Carol Ribi die administrative Leitung über das studentische…

Weiterlesen

Aufgeschoben ist wirklich aufgehoben

in Campus von

Susan Darkle Die bekannte Redewendung erhält im Zusammenhang mit einer Studie der UZH eine völlig neue Bedeutung. Diese untersuchte den Zeitpunkt von Suiziden. Wenn der Winter naht, kommen auch die Depressionen. Viele Menschen fallen in der dunklen Jahreszeit in ein mentales Tief – die logische Schlussfolgerung wäre, dass die Selbstmordrate steigt. Dem ist nicht so. In der Adventszeit bringen sich…

Weiterlesen

Moin Moin

in Campus von

Philippe Amrein Die bekannte Redewendung erhält im Zusammenhang mit einer Studie der UZH eine völlig neue Bedeutung. Diese untersuchte den Zeitpunkt von Suiziden. Leider ist er nie gedreht worden, der Film mit dem schönen Titel «Vier Fäuste für ein Hallihallo». Dabei hätte er uns wichtige Anregungen bieten können, die uns den Umgang mit Freunden erleichtert hätten. Denn eine ordentlich originelle,…

Weiterlesen

Profitieren vom Leid der Bauarbeiter

in Campus von

Christian Kündig Abrupter Kurswechsel: Unser Autor spekuliert ab sofort auf Verluste statt auf Gewinne. Das Opfer: Die Bauindustrie. Doch er hat die Rechnung ohne den Dollar gemacht. Abwärts. Leider hat sich in den vergangenen Wochen meine Strategie der Untätigkeit nicht ausbezahlt. Während ich immer noch auf meinen fünfzig stolzen Tausendern sitze, hat der Ranglistenerste sein Vermögen bereits verdoppelt. Nun ist…

Weiterlesen

Bald kommen die Dopingjäger an die Uni

in Campus von
  • 10-11_Drogen_01.jpg
    Koffein ist auch ein währschaftes Aufputschmittel. (Bild: Lukas Messmer)
  • drogen_01.jpg
    Sechs Tassen Kaffee galten im Sport lange als Doping. (Bild: Lukas Messmer)

Andres Eberhard Im Sport sind Doper die Buhmänner. An der Uni fragt keiner nach. Medizinstudierende kommen gar ohne Rezept zu leichten Aufputsch-Drogen. Durchpauken ohne Ende: Vor Prüfungen mutieren ansonsten gesellige Studierende zu einsamen Lernrobotern. Je näher der Stichtag, desto schlimmer. Dann müssen auch die Nächte dran glauben. Ohne Hilfe gibt der Körper irgendwann nach – deshalb drücken die Nachteulen nicht…

Weiterlesen

Der Kaffee wirkt erst in der nächsten Pause

in Campus von

Mirjam Sidler Zur Prüfungszeit wird alles konsumiert, was Leistungssteigerung verspricht. Doch Vorsicht – wer keinen Kaffeeplan erstellt oder zur falschen Zeit kokst, fällt schnell in ein Loch. Eine Übersicht. Was machen eigentlich Philosophen, Theologen, Wirtschaftswissenschaftler, Romanisten und Anglisten, wenn sie tage- und nächtelang für ihre Abschlussprüfungen büffeln müssen? Schliesslich studieren nicht alle Medizin und kriegen rezeptpflichtige Aufputschmittel frei haus geliefert.In…

Weiterlesen

«Guarana-Reto» sei Dank

in Campus von
  • 14_guarana.jpg
    Guarana-Nüsse aus dem brasilianischen Urwald. (Bild: PD)
  • 14_guarana1.jpg
    Die Pflanze wächst in den Tropen. (Bild: PD)
  • 14_guarana4.jpg
    Gemahlen und getrocknet: Pulver. (Bild: PD)

Florian Frey Vor knapp zehn Jahren gabs bei uns noch kein Red Bull und dergleichen. Ein kluger Kopf hat Guarana in die Schweiz gebracht. Und damit einem Studenten die zu kurz geratene Lernzeit aufs Liz erleichtert. Es war Sommer. Da lag er halt meistens am See. «Bei schönem Wetter, die Zeit mit Lernen verbringen – spinnst du eigentlich?» Plötzlich waren…

Weiterlesen

Credit-Points für studentisches Engagement

in Campus von

Florian Frey Der StuRa vertritt studentische Anliegen in über 30 Uni-Kommissionen. Da wird einiges entschieden, was auch die 90 Prozent interessieren dürfte, die sich nicht an den StuRa-Wahlen beteiligt haben. Wahlen, die diesen Namen verdient haben, fanden nur in der Philosophischen und Rechtswissenschaftlichen Fakultät statt. An den anderen Fakultäten wurde mangels Kandidierender still gewählt. Die Wahlbeteiligung lag laut StuRa-Präsident Stefan…

Weiterlesen

Kampf dem schlechten Ruf

in Campus von

Mirko Hofmann Die Wirtschaft begehrt sie mehr denn je: Informatiker. Mit allen Mitteln wird versucht, dem Trend der sinkenden Studierendenzahlen entgegen zu wirken. Der Ansturm auf eine universitäre Ausbildung steigt seit Jahren stetig. Doch dies gilt längst nicht für alle Fächer und Studienrichtungen. Zur Spezies der schrumpfenden Institute – zumindest was die Studierendenzahl angeht – gehören seit der Jahrtausendwende jene…

Weiterlesen

Brief aus Wien

in Campus von

Sandro Quadri   Brief aus Wien, Brief aus Wien bis Montag Mittag, wäre super! Abreise ist erst in einer Woche. Wir hätten von Dir gern 1500 Zeichen! Aus Wien… bis Montag Mittag.Junge, Junge, ich sitze in Zürich, nicht in Wien. Ich war noch nicht einmal in Wien in meinem ganzen Leben! Abreise ist am 18. September…Was wollen die denn von…

Weiterlesen

Gehe nach Oben