Bild: zVg

Gabriele Siegert zur Rektorin ad interim gewählt

von

Die Vizerektorin Gabriele Siegert wird per 1. Februar 2020 Rektorin ad interim der Universität Zürich. Sie tritt damit die vorläufige Nachfolge von Michael Hengartner an.

Der Universitätsrat hat am Montag Gabriele Siegert zur interimistischen Rektorin der Uni Zürich gewählt, wie das Gremium in einer Mitteilung schreibt. Sie übernimmt ihr Amt ab 1. Februar 2020. Siegert ist ordentliche Professorin für Publizistikwissenschaft mit Schwerpunkt Medienökonomie und seit 2016 Mitglied der Universitätsleitung und Prorektorin Lehre und Forschung.

Rektor Michael Hengartner tritt am 31. Januar 2020 von seinem aktuellen Amt zurück und wird Präsident des ETH-Rats. Derzeit bereitet der Universitätsrat das Findungsverfahren für die definitive Nachfolge Hengartners vor. Idealerweise soll bis nächsten Herbst eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger bekannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Campus

Edward Snowden

Nichts zu verbergen

Edward Snowden war einst ein blinder Patriot, dann entblösste er die Massenüberwachung
Gehe nach Oben