Jane Goodall wird Ehrendoktorin der Uni

von

Auszeichnung — Die englische Affen- und Verhaltensforscherin Jane Goodall hat die Ehrendoktorwürde der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Uni Zürich erhalten. Der Titel wurde Goodall für «ihre Pionierarbeit in der Verhaltenswissenschaft und der primatologischen Feldforschung» verliehen, teilte die Uni mit. Die 86-Jährige lieferte wichtige Erkenntnisse über Schimpansen und setzt sich bis heute für den Tier- und Naturschutz ein. Neben Goodall haben sieben weitere Personen die Ehrendoktorwürde erhalten. Verliehen wurden die Titel Ende April am 187. Dies academicus, dem Gründungstag der Uni, der erstmals digital über die Bühne ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Campus

Systemrelevante Studierende

Seit dem Lockdown schiesst zivilgesellschaftliches Engagement aus dem Boden. Studierende sind daran

Noch nicht ausgespielt

Gesellschaftsspiele erleben ein Revival. Spieleerfinder Urs Hostettler und Spieleverkäufer Beat Liechti wissen
Gehe nach Oben