Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

«Im Liz-System hängen geblieben»

in Campus von

Auf dieses Semester hin sind an der Philosophischen Fakultät die kleinen Nebenfächer abgeschafft worden. Der Studiendekan Daniel Müller Nielaba steht Rede und Antwort.

Weiterlesen

Schnuppersemester für Geflüchtete

in Campus von

Im Rahmen eines Pilotprojekts bekommen 20 Geflüchtete die Möglichkeit, Vorlesungen an der UZH zu besuchen.

Weiterlesen

Requiescat in pace Latinum

in Campus von

Die Germanistik hat ihre Lateinpflicht abgeschafft. Darüber sind nicht alle gleich glücklich.

Weiterlesen

Nebulöse Transparenz

in Campus von

Die Uni legt die Interessenbindungen aller Profs offen. Bis jetzt ist die Liste jedoch lückenhaft.

Weiterlesen

Mehr blechen für weniger Bildung

in Campus von

Rechte Politiker fordern an der Universität eine Erhöhung der Studiengebühren um 500 Franken. Der VSUZH hält dagegen.

Weiterlesen

Der Europäer als Auslaufmodell

in Campus von
  • Europäer_Neumarkt.png
    Der letzte Europäer im Theater Neumarkt. (Foto: Barbara Braun, zvg.)

Vorgestern wurde Martina Clavadetschers Theaterstück «Der letzte Europäer» im Theater Neumarkt uraufgeführt. Darin dreht sich alles um einen unmündigen, längst den Kinderschuhen entwachsenen Jungen, der Europa dadurch zugrunde richtet, dass er seine Augen vor jeglicher Verantwortung verschliesst.

Weiterlesen

Nur Gehabe für Geflüchtete

in Campus von
  • 2855-1.jpg
    Svenja Herrmann präsentierte Lyrik. (Bild: Oliver Camenzind)
  • IMG_2831.jpg
    Hat sich ohne Aufregung zur Attraktion gemausert: die Schreibgruppe «Literatur für das, was passiert». (Bild: Oliver Camenzind)
  • IMG_2901-1.jpg
    Catalin Dorian Florescu las gleich zweimal. (Bild: Oliver Camenzind)
  • 2864-1.jpg
    Leo Gottheil sang Lieder und spielte Klavier. (Bild: Oliver Camenzind)

Am vergangenen Freitagabend lud das Theater STOK zum Benefizanlass «Schicksal, unbestimmt»: Für einen guten Zweck wurden Texte gelesen und Lieder gesungen. Eigentliche Attraktion war aber etwas anderes.

Weiterlesen

Erobert die Demokratie zurück!

in Campus von
  • DSCF8974-1-3.jpg
    Der Kongress «Reclaim Democracy» bot viel Theorie und wenig Konkretes. (Bild: aga)

An der Universität Basel fand vom 2. bis zum 4. Februar 2017 der Kongress «Reclaim Democracy» statt. Wie der Name bereits antönt, handelte es sich hierbei um eine Veranstaltungsreihe, die sich mit dem breiten und vielfältigen Demokratiebegriff auf kritischer Ebene auseinanderzusetzen versucht hat. 

Weiterlesen

Enge und Nähe in Solothurn

in Campus von
  • Photo-Jan-19-17-22-44.jpg
    (vlnr.) Regiesseurin Petra Volpe, Simonetta Sommaruga, Hauptdarstellerin Marie Leuenberger und Direktorin Seraina Rohrer.
  • Photo-Jan-19-17-37-00.jpg
    Grosses Kino: Der Saal der Solothurner Filmtage.

Wir warten in der Kälte. Aus einem Vorzelt ragt eine Ecke des roten Teppichs. Nach und nach sammelt sich die Presse, ausgerüstet mit Kameras und Mikrophonen. So beginnt die Eröffnung der 52. Solothurner Filmtage. Als erster Film wird «Die Göttliche Ordnung» gezeigt, welcher von der Einführung des Frauenstimmrechts in der Schweiz handelt.

Weiterlesen

Ein Blinder im Grandhotel

in Campus von
  • Mein-Blinddate-mit-dem-Leben.jpg
    Saliya mixt blind (Bild: zfg)

Der Film «Mein Blind Date mit dem Leben» erzählt die Geschichte eines Blinden, der seine Einschränkung verheimlicht – und als Absolvent einer Hotelfachschule durchstartet.

Weiterlesen

Haters gonna hate: anonym oder nicht

in Campus von
  • Hasskommentare.png
    Verbale Gelwalt im Internet nimmt zu.

Die Anonymität des Internets begünstigt den dort verbreiteten Hass, so die gängige Volksmeinung. Ein Trugschluss, wie eine Studie der Uni Zürich zeigt.

Weiterlesen

Der alte Meister des Zorns

in Campus von
  • 46074.jpg
    Einer der Zornigsten: Thomas Bernhard auf dem Umschlag des heute erscheinenden Bandes «Städtebeschimpfungen». (zvg.)

Heute erscheint bei Suhrkamp ein neuer Band des österreichischen Schriftstellers Thomas Bernhard. Neu ist daran allerdings nichts. Und gut fast ebensowenig. Eine Verlagsbeschimpfung in drei Anfällen und ein Happyend.

Weiterlesen

Sonntags geöffnet

in Campus von

Die Bibliotheken des Deutschen Seminar und des Rechtwissenschaftlichen Institut haben bis Ende Frühlingssemester neu auch sonntags geöffnet. Das Pilotprojekt verursacht aber auch Mehrkosten für die Uni.

Weiterlesen

Bargeld, adieu!

in Campus von

In den Uni- und ETH-Mensen kann man seit Mitte dieses Semesters kontaktlos bezahlen. Doch statt mit der Legi seine Rechnung begleichen zu können, muss man sich mit Apps rumschlagen.

Weiterlesen

Keine Zeit für Sicherheit

in Campus von

Ein Amoklauf im Hauptgebäude und niemand merkt es? Das wäre ein Horrorszenario, theoretisch aber möglich. Aus diesem Grund hat sich die Abteilung für Sicherheit und Umwelt genau dieser Problematik angenommen.

Weiterlesen

Gehe nach Oben