Senf: Frühling

von

Eingetopft — in der eigenen Wohnung. Die letzten fünf Monate. Wie ein Wurzelspross im Unterteller setzte man bloss hin und wieder einen Fuss vor die Tür, den Nährstoffen zuliebe. Und nun? Ein bisschen Sonne, und alles wirbelt durch die Stadt, wie die Samen einer angepusteten Löwenzahnkugel. Jetzt nur eines nicht vergessen: die Balkonkistli. Ist der Bärlauchpesto nämlich aufgebraucht, ist man froh, auch für den Sommer eingetopft zu haben. Zum Beispiel Basilikum.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Amore #6/19

Countdown — Wenn du erscheinst, weiss ich, dass es wichtig wird. Daran

It’s a Match #6/19

Mister Neighbour — Nach einer kurzen monogamen Phase befand ich mich bald

Clusterfuck #6/19

Konsumrausch — Hysterische Massen und Shopping-Verletzungen zeichnen den amerikanischen Konsum-Feiertag Black Friday

Heitere Rotnasigkeit

Bling — Tief hängende Nebelschwaden, eine Kälte, die Atemluft in Hauch verwandelt:
Gehe nach Oben