Senf: In der Luft

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Reisen — Ich gebs ja zu, Studieren kann manchmal ganz schön anstrengend sein. Endlose Tage in der Bibliothek, schlaflose Nächte kurz vor Abgabe. Doch das Studium hat auch einige Vorteile. Man hat hin und wieder ein bisschen Freizeit. Einer meiner Neujahrsvorsätze war, dieses Jahr mehr zu reisen. Und das tue ich. Ziemlich fleissig sogar! Italien, Dänemark, und auch jetzt gerade, wie ich diese Zeilen tippe, schwebe ich über den Wolken. Ich bin dann mal wieder weg. Berlin is calling! Ademerci.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Senf: Ein Märchen

Abschied — Eine Schwalbe flog über einen Tintenteich. Am Ufer gelandet, zupfte

Senf: Familie

Kreieren — Texte von Bedeutung, die zu berichten wissen, die inspirieren, interessieren

Senf: Nix gelernt

Lebensschule — Als ich an die Uni kam, war ich jung, dumm

Senf: On repeat

Wahnsinn — Wir sind verrückt. Ganze sechs Mal im Jahr lassen wir
Gehe nach Oben