Senf: Nix gelernt

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Lebensschule — Als ich an die Uni kam, war ich jung, dumm und brauchte eine Aufgabe. Die ZS empfing mich mit offenen Armen und lauwarmem Bier. Ich blieb. Jetzt bin ich seit drei Jahren hier und nicht mehr ganz so jung. Und klüger bin ich auch nicht gerade geworden. Eines aber habe ich gelernt: Es ist schön, eine Aufgabe zu haben. Und die ZS ist die schönste aller Aufgaben. Das verdanke ich meinen Mitstreiterinnen und unseren Vorgängern. Vielen Dank euch allen.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Senf: Ein Märchen

Abschied — Eine Schwalbe flog über einen Tintenteich. Am Ufer gelandet, zupfte

Senf: Familie

Kreieren — Texte von Bedeutung, die zu berichten wissen, die inspirieren, interessieren

Senf: On repeat

Wahnsinn — Wir sind verrückt. Ganze sechs Mal im Jahr lassen wir

Senf: Leidenschaft

Oder Sucht — Wenn ich an die ZS denke, muss ich immer
Gehe nach Oben