Senf: Perspektive

von

Film — Das Buch ist immer besser als der Film – eine Aussage bei der sich manche Filmbegeisterte gerne die Haare raufen. Aber es stimmt, es ist stets wagemutig, sich ein geliebtes Buch auf der Leinwand anzusehen. Dieses Mal wurde ich allerdings nicht enttäuscht. The Glass Castle ist, für sich genommen, ein äusserst mitreissender, eindrücklicher und emotionaler Film. Ist er besser als das Buch? Nein, natürlich nicht. Aber das muss er eben auch gar nicht.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Amore #6/19

Countdown — Wenn du erscheinst, weiss ich, dass es wichtig wird. Daran

It’s a Match #6/19

Mister Neighbour — Nach einer kurzen monogamen Phase befand ich mich bald

Clusterfuck #6/19

Konsumrausch — Hysterische Massen und Shopping-Verletzungen zeichnen den amerikanischen Konsum-Feiertag Black Friday

Heitere Rotnasigkeit

Bling — Tief hängende Nebelschwaden, eine Kälte, die Atemluft in Hauch verwandelt:
Gehe nach Oben