Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

Senf: Solikarte

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Hänzikumulus — Es ist immer dasselbe: Sich vor der Migros-Kasse ärgern, bevor man überhaupt dran ist. Sich ärgern, wenn man den viel zu hohen Betrag zahlen muss. Sich tödlich ärgern, wenn die Verkaufsperson einen dann noch mit einem schludrigen «Hänzikumulus»  abspeist. Dank der Solikarte ändert sich das: Damit werden die Cumulus-Punkte auf einem Konto gesammelt und die Gutscheine schweizweit an Geflüchtete verteilt. Jetzt beantragen und sich beim nächsten «Hänzikumulus» nicht mehr ärgern. Sondern Menschen in Not helfen.

www.solikarte.ch

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Senf: Auf hoher See

Segeln — Angeblich gehen nur ETH- und Jus-Studis mit der Yacht des

Senf: Röbro

Selbstgemacht — Carpe diem! Oder vielmehr: Nutze die Semesterferien! Genau das haben

Senf: Protest

Freiheit — Immer am 11. September sind die Ramblas, die bekannteste Flaniermeile Barcelonas,

Senf: Krümelkacker

Yolodays — Machen kann man vieles. Ein Land kann man nicht machen.
Gehe nach Oben