Senf: Träumende Bücher

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Fantasy — Vergesst Harry Potter und A Song of Ice and Fire, verschont mich mit Twilight. Wirklich gute Fantasy findet sich bei Walter Moers: Dieser hat Gottfried Kellers Novelle «Spiegel, das Kätzchen» in seine eigene Welt transponiert. In eine Welt, in der  Bücher träumen,  Kerzen weinen und Eichen Krieg führen. Aller Fantasie und Fantastik zum Trotz bleibt Moers seiner literarischen Vorlage dabei immerzu treu.

Walter Moers, Der Schrecksenmeister, Piper 2009

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Durch die Wand

Vatergefühle — Die ZS ist ein 95-jähriges Baby, das alle paar Jahre

Hustensaftjüngling

Gesundheit! — Wie konntest du nur, Reto? Für die Produktion der letzten

So long

Kind für dich — Du sassest neben mir, als wir als Gäste

Der Loyale

Herzblut — Reto, du warst immer der Pünktlichste und hast während der

Lektionen

Gut aufgepasst! — Dinge, die ich von dir und über dich gelernt
Gehe nach Oben