Senf: Unterwegs

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Schöne Ferien — Ich trinke Bier in Seldwyla und lasse mir vom Friedhofsgärtner in Schilten Holunderschnaps geben. Er mag es nicht, wenn ich ihm widerspreche, und bringt mich mit Alkohol zum Schweigen. In Nimikon treffe ich meinen Namensvetter, der mich auf sein Ruderboot mitnimmt. Sagt mir nicht, das sei unmöglich. Denn alle diese Orte gibt es. Ausflüge vermittelt mein liebstes Reisebüro:

Buchhandlung im Volkshaus, Stauffacherstrasse 60

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Senf: Ein Märchen

Abschied — Eine Schwalbe flog über einen Tintenteich. Am Ufer gelandet, zupfte

Senf: Familie

Kreieren — Texte von Bedeutung, die zu berichten wissen, die inspirieren, interessieren

Senf: Nix gelernt

Lebensschule — Als ich an die Uni kam, war ich jung, dumm

Senf: On repeat

Wahnsinn — Wir sind verrückt. Ganze sechs Mal im Jahr lassen wir
Gehe nach Oben