Senf: Stopp, Uhr läuft

von

Pünktlich — Ich bin eine Schnellläuferin. Ich mag es nicht, wenn Leute vor mir herschleichen und mich stoppen. Aus Prinzip. Ein wenig wegen ständiger Zeitverschätzung. Okay, aus chronischer Unpünktlichkeit. Ein bizeli bin ich ja stolz ob dieser Konstanz, die ich zu kultivieren vermag, und dass ich mir da einen Namen gemacht habe. Nur freut sich niemand mit mir. So habe ich die Batterien meiner Swatch-Uhr endlich auswechseln lassen. Sie läuft wieder – genau wie ich, die ich auf baldige Genesung hoffe. Und vielleicht kaufe ich mir noch eine. Die glitzrige, die will ich halt auch.

Swatch-Uhr «Silverblush»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Amore #6/19

Countdown — Wenn du erscheinst, weiss ich, dass es wichtig wird. Daran

It’s a Match #6/19

Mister Neighbour — Nach einer kurzen monogamen Phase befand ich mich bald

Clusterfuck #6/19

Konsumrausch — Hysterische Massen und Shopping-Verletzungen zeichnen den amerikanischen Konsum-Feiertag Black Friday

Heitere Rotnasigkeit

Bling — Tief hängende Nebelschwaden, eine Kälte, die Atemluft in Hauch verwandelt:
Gehe nach Oben