Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

Tag archive

ZS #1/11

Printausgabe

Da tanz ich, da nicht

in Campus von
  • 25_datanzich.jpg
    Knallfrosch-Party mit Playlove und Pat Patrisha (Bild: PD)
  • 25_datanzichnicht.jpg
    Semesterbeginn-Party mit Benny B und Fadeout (Bild: students.ch)

Bunte Farben im Wald und lange Schlangen vor dem Club. Wo der ZS-Chefredakteur sein Tanzbein schwingt.   Wald Mein Handy vibriert. SMS: «Tanz im Wald. Bus 747 bis Loorenstrasse. Ab Waldrand den Lichtern folgen.» Beim ersten giftgrünen Lichtstab kette ich mein Velo an den nächstbesten Baum und gehe zu Fuss weiter. Ich folge einer Gruppe, welche eine Taschenlampe dabei hat…

Weiterlesen

Sorgenbox

in Campus von

Historische Persönlichkeiten äussern sich zu Studiums-Sorgen. Dieses Mal: Jörg Haider. Lieber Jörg,ich trinke an Studipartys gerne einen über den Durst und fahre mit meinem Auto nach Hause. Wie komme ich am besten an den Polizeikontrollen vorbei?Stephan Peter Höast, Stephan! Es gibt verschiedene Methoden, auf dem rechten Wege an sein Ziel zu kommen, man darf dabei einfach nicht zu sehr auffallen.…

Weiterlesen

Auftanken in Zürich

in Campus von
  • 22_haupt1.jpg
    Sabrina an ihren im Buch beschriebenen Lieblingsplätzen in Zürich. (Bild: Patrice Siegrist)
  • 22_haupt3.jpg
    Sabrina an ihren im Buch beschriebenen Lieblingsplätzen in Zürich. (Bild: Patrice Siegrist)
  • 22_haupt4.jpg
    Sabrina mit Daniela im Fotoautomaten. (Bild: Fotoautomat)
  • 22_haupt5.jpg
    Der Tankstellenführer. (Bild: Patrice Siegrist)

Ein Büchlein wird zum Event. Abschalten, auftanken, durchstarten mit Zürichs neuestem Stadtführer. Die ZS verlost fünf Exemplare. Sabrina und ich schwingen durch die Luft. Ihre gelöste Haarsträhne steht mal grad nach vorne, dann wieder klebt sie am Kopf. Eins, zwei, drei, «Absprung»! Wir landen im Kies auf dem Spielplatz beim Gemeinschaftszentrum Bachwiesen und machen einen «Riitisäiliwiitsprung» – die erste «Tankstelle»…

Weiterlesen

Duell: Fasnacht

in Campus von

[daz] (Dafür) und Eric Franklin (Dagegen) Eine bunte Tradition oder bloss ein guter Grund zum Saufen? Verschiedene Meinungen über Sinn und Unsinn eines alten Brauchs.   Dafür Farbe in den Strassen, schrille Musik, dazu die Legitimation, sich ungehobelt zu kleiden und zu verhalten. Nichts anderes als Fasnacht braucht unser verstocktes Volk! Was gibt es Schöneres, als sich in eine bunte,…

Weiterlesen

Marylane

in Campus von

Konzert Es gehört zu den grössen Herausforderungen junger Bands, sich in der eigenen Klangwelt zurecht zu finden. Die Zürcher Band Marylane hat dies bereits sehr früh erreicht. Obwohl da und dort an den Kanten noch etwas rau, sind die Lieder auf Anhieb zugänglich und sprechen den kleinen schwarzen Fleck in der Seele des aufgeschlossenen Hörers an. Auf einer soliden Rhythmusgruppe…

Weiterlesen

Babylon

in Campus von

Theater Zugang zu unseren Innereien! Das verspricht die Gruppe kraut_produktion in ihrer neuesten Inszenierung «Babylon – eine Implosion». Hier wird ein Blick ins Innerste des Menschen ermöglicht, der ein platt gedrücktes und eingedampftes Babylon zeigt. Der Mythos Babylon steht für das labile Gleichgewicht jedes Individuums, das jederzeit ins Chaos gestürzt werden kann.Wir selbst sind unser innerstes Babylon. kraut_produktion nennt das…

Weiterlesen

Senf der Redaktion

in Campus von

ZS-Redaktion Wir empfehlen. Ritters Ausstellung: 3www2 In China starben während des Zweiten Weltkrieges mehr Menschen als in Deutschland, Italien und Japan zusammen. Schon gewusst? Falls nicht, empfehle ich die Ausstellung «Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg». Sie ist ab dem 26. Februar im Historischen Museum Luzern zu sehen. Mit einer multimedialen Präsentation und einem umfangreichen Rahmenprogramm – neben Abendvorlesungen und…

Weiterlesen

Der Baron ist mit seinem Latein am Ende

in Campus von
  • DSC_9502.jpg
    Der Baron auf einem der ihm verbleidenden Sofas (Bild: Lukas Messmer)
  • DSC_9571.jpg
    Baron Meinhard von Seckendorff in seiner ausufernden Bibliothek. (Bild: Lukas Messmer)
  • DSC_9643.jpg
    Heute nur noch für «Richter Alexander Hold» im Einsatz: Füll-Halter-Tinte. (Bild: Lukas Messmer)
  • DSC_9639.jpg
    Monströse Enzyklopädie: Vorlesungsnotizen aus 90 Semestern. (Bild: Lukas Messmer)
  • DSC_9548.jpg
    Vernachlässigte Traditionen: Ornament am Roten Schloss. (Bild: Lukas Messmer)
  • DSC_9551.jpg
    Notdürftig angebracht: das Türschild von Baron Meinhard von Seckendorff (Bild: Lukas Messmer)
  • DSC_9610.jpg
    Der Baron vor seinem Schloss. (Bild: Lukas Messmer)

Joel Bedetti Erst gingen die Frauen. Dann das Erbe. Und jetzt ist auch er weg. Meinhard von Seckendorff hat sein ewiges Studium abgebrochen. Die Lage ist kritisch. Im Januar vergangenen Jahres verliess der Freiherr Meinhard von Seckendorff nach 90 Semestern die Universität Zürich und kehrte auf sein Schloss im märkischen Obernzenn zurück. Er kehrte zurück mit leeren Taschen, dafür mit…

Weiterlesen

Disziplinäres

in Campus von

Gollob/Truog Ferienlektüre für jedermann.

Weiterlesen

Vom Neonazi zum Assistenten

in Campus von
  • L_02.jpg
    L. 1994 vor dem Landgericht Dortmund (rechts). (Bild: antifaschistische zeitung NRW 5/1994)
  • 4-5_nazi2_01.jpg
    L. stand vor Gericht wegen Verdacht auf Mitgliedschaft in der «Nationalen Offensive». (Bild: Verfassungsschutzbericht 1992)

Vier Jahre lang lehrte ein Ex-Neonazi an der Uni. Die Verantwortlichen wussten von nichts. Als die Geschichte rauskam, lief sein Vertrag aus. «(Ehemals?) rechtsradikaler Assistent am Philosophischen(!) Seminar». Per Email schwirren an der Uni Gerüchte umher. Grund für die Aufregung ist die braune Vergangenheit von L.*, der seit 2007 Assistent der Seminarvorsteherin Katia Saporiti war und unter anderem Heidegger lehrte.…

Weiterlesen

Gehe nach Oben