Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

Tag archive

zs #3/17 - Seite 3

Senf: In Flammen aufgegangen

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Willkommen — Im Februar überquerte ein Geflüchteter auf dem Dach eines Zuges die Schweizer Grenze. In Balerna kam er mit den Hochspannungsleitungen in Kontakt. Ging in Flammen auf. Starb. Wie verzweifelt muss ein Mensch sein, wie auswegslos seine Situation, dass er keine andere Möglichkeit sieht, sein Ziel unter Einsatz seines Lebens zu erreichen? Der ekelerregenden Grenzschutzpolitik des Tessins kann nur…

Weiterlesen

Senf: Frühlingsgefühle

in Meinungen/Senf der Redaktion von

Gelato — Die Tage werden länger, die Luft wärmer und die Gemüter fröhlicher. Ich bin ein Mai-Kind und liebe die warmen Frühlingstage. Was mein Herz noch höher schlagen lässt, ist ein gutes Gelato. Das kriegt man nun auch endlich in Zürich. Die Gelateria di Berna hat nämlich seit kurzem eine Filiale in der Stadt eröffnet. Hingehen, kosten und dahinschmelzen! Gelateria di…

Weiterlesen

in Campus von
  • 2GRosseUnterstützung.jpg

Liebe Leserinnen und Leser   «Print is dead!» schreit es von allen Seiten. Wir halten dagegen, doch unsere Zukunft ist ungewiss. Die Zürcher Studierendenzeitung entsteht vollumfänglich in ehrenamtlicher Arbeit von Studierenden und finanziert sich ausschliesslich durch Inserate. Nur so ist unsere journalistische Unabhängigkeit gewährleistet. Diese Einnahmen deckten bisher den Versand und Druck der Zeitung. Im letzten Halbjahr schrieb die ZS…

Weiterlesen

Zeitgeist: Hörgeräte

in Meinungen/Zeitgeist von

Ich habe ein schickes Hörgerät und werde immer wieder danach gefragt. Es ist ein Schmuckstück: aus Gold mit drei eingelegten Kristallsteinen. Wenn du ein Hörgerät trägst, sehen die anderen es sowieso, besonders bei einem kurzen Haarschnitt wie meinem. Viele Menschen schämen sich dafür, aber ich will das Tabu des Hörgeräts brechen. Mit 55 bin ich krank geworden. Ich hatte eine…

Weiterlesen

Die Sammlung des Dr. Ikkaku Ochi

in Campus von

In Japan fand ein Kunsthändler eine Kiste mit alten Medizinfotografien. Das Buch, worin diese später erschienen sind, gibt Anlass, über das Leid und über Fotografie nachzudenken.

Weiterlesen

Leistungen digitalisieren, Kosten minimieren?

in Campus von

Der Leistungsausweis wird elektronisch. Die Uni spart damit Geld. Für die Studis sind die Vorteile nicht ersichtlich.

Weiterlesen

Rätselhafte Selbstmorde

in Campus von

Im Sommer 1920 begingen mehrere Zürcher Studierende Suizid. Aus persönlichen oder gesellschaftlichen Gründen?

Weiterlesen

Makabres aus der Forschung

in Campus von

Wissenschaft, die durch Mark und Bein geht.

Weiterlesen

Geflüchtete schnuppern Uni-Luft

in Campus von

An der Uni läuft zurzeit ein Pilotprojekt, das Geflüchteten den Zugang zur Akademie erleichtern soll. Was gut gemeint ist,  wird leider nur halbbatzig umgesetzt.

Weiterlesen

Gehe nach Oben