Die unabhängige Zeitung für Uni und ETH

Tag archive

ZS #6/17

Auf anderen Schienen

in Leistungsdruck/Thema von

Michael hat Biologie studiert. Heute ist er Lokführer bei den SBB. Wie kam es dazu? Die Geschichte eines glücklichen Aussteigers.

Weiterlesen

«Politik ist zu wenig sichtbar»

in Campus von

Wieso der VSUZH ein Minus budgetiert und es dem Rat an Disziplin fehlt. Das Präsidium gibt Auskunft.

Weiterlesen

Profs leisten sich eine eigene Meinung

in Campus von

Die von der Slawistin Sylvia Sasse und dem Historiker Philipp Sarasin mitverlegte Online-Plattform «Geschichte der Gegenwart» steht unter medialem Beschuss.

Weiterlesen

«Kafi für dich», aber nicht für die Nachbarschaft

in Campus von

Ein Quartiercafé expandiert. Dieses Jahr wurde den letzten Familien im Haus gekündigt. Die «Pension für dich» bringt mehr Miete.

Weiterlesen

Entlarvender Punkterekord

in Leistungsdruck/Thema von

Ein Student absolviert in einem Semester 84 ECTS-Punkte und legt so die Probleme von Bologna schonungslos offen. Eine Anklage in sechs Punkten.

Weiterlesen

Kryptisches Geld

in Campus von

Schon jetzt kann man in einer Mensa in Oerlikon mit Bitcoins bezahlen. Sind Kryptowährungen die Zukunft oder platzt die Blase schon bald?

Weiterlesen

Freibier und betretenes Schweigen

in Campus von

An der ETH wird Blind Dating wörtlich genommen. Von den Schwierigkeiten, sich mit Augenbinde kennenzulernen.

Weiterlesen

Mit Büchern durch den Winter

in Campus von

Mit guter Lektüre durch die kalte Jahreszeit: Germanistik-Studierende präsentieren im Rahmen des Projekts «Schweizer Buchjahr» ihre Auswahl.

Weiterlesen

So lernt man zeichnen

in Campus von

Die Graphische Sammlung der ETH Zürich ist Teil der ETH-Bibliothek und seit ihrer Gründung durch den Professor für Archäologie und Kunstgeschichte Gottfried Kinkel eine wichtige Institution mit internationalem Ruf. Mit ihren über 160’000 Werken gehört sie zu den grössten Kunstsammlungen der Schweiz. Im Hauptgebäude der Technischen Hochschule sind jedes Jahr mehrere thematische Wechselausstellungen zu sehen. War die Ausstellung zu Beginn…

Weiterlesen

Das neue Erinnern: Bilder der 1968er

in Campus von

Der deutsche Künstler und Autor Michael Ruetz erlangte durch seine Fotografien der politischen Proteste der 1968er internationale Bekanntheit. Seine Bilder wurden von zahlreichen Zeitschriften wie «Time» oder «Life» publiziert und gingen so um die Welt. Fünfzig Jahre später hat sich Ruetz dieser Bilder nochmals angenommen.  Das Ziel dieser Retrospektive bestand darin, einen neuen Blick auf sein Schaffen zu kreieren. Aus…

Weiterlesen

Gehe nach Oben