Südkorea perfektioniert den Neo-Noir-Film

von

Werk — Gleich zwei südkoreanische Filme, «Parasite» und «Minari», sorgten in den letzten Jahren für globale Schlagzeilen. Ersterer gewann den Oscar im Jahr 2020, letzterer ist dieses Jahr nominiert. Zuvor suchte man bei den Oscars vergebens nach koreanischen Werken. Dabei liefern die Regisseur*innen schon seit längerem interessante Perlen. Ein Paradebeispiel sind die Filme von Park Chan-wook. Zu einem seiner bekanntesten…

Strategie- und Entwicklungsplan 2021­­­­—2024

von

Vierjahresplan — Die ETH hat einen neuen Strategie- und Entwicklungsplan (SEP) entwickelt, der in den nächsten vier Jahren umgesetzt werden soll. Der SEP beinhaltet vier Schwerpunkte: Daten und Information, Gesundheit und Medizin, Materialien und Fertigungstechniken sowie Verantwortung und Nachhaltigkeit. Die ETH hat sich mit dem SEP zum Ziel gesetzt, Wohlstand und Wohlfahrt der Schweiz mitzuprägen und sich für den Erhalt…

Gericht entscheidet über Demo-Verbot

von

Grundrecht — Derzeit stehen vor den Zürcher Läden Menschen in Massen Schlange. Auch auf öffentlichen Plätzen und am Seeufer sammeln sich Leute. Trotzdem sind Demonstrationen mit mehr als 15 Personen verboten. Karin Rykart, Polizeivorsteherin der Stadt Zürich, findet das «absurd», denn Kundgebungen werden zu den Grundrechten gezählt und sind erlaubt, solange die Maskenpflicht eingehalten wird. Rechtsanwältin Ursula Weber hat darum…

Festanstellungen für alle

von

Prekariat — Gemäss dem Komitee der «Petition Academia» sind 80 Prozent des akademischen Personals prekär beschäftigt. Denn nur die Professor*innen haben feste Stellen, anders als die schweizweit über 40’000 Personen des Mittelbaus, also die Doktorierenden, die PostDocs, die Dozierenden und die wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen. Das Komitee fordert deshalb mehr feste Stellen für den Mittelbau. Denn ohne ihn fände keine Forschung statt.…

1 2 3 87
Gehe nach Oben