Auseinanderfallende Pommes

von

Landwirtschaft — Ende Oktober ging die Schweizer Kartoffelernte mit besorgniserregendem Ergebnis zu Ende. Ruedi Fischer, Präsident der Vereinigung Schweizerischer Kartoffelproduzenten (VSKP), macht gegenüber SRF den stürmischen Sommer für die «drastischen Ernteausfälle» verantwortlich. Die Produzent*innen befürchten Ertragseinbussen von 30 bis 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die VSKP prognostiziert in ihrem Newsletter «überdurchschnittlich viele qualitative Mängel» der Erdäpfel. Fischer kündigt etwa «kleine Risse bei den Pommes Chips» und Schwierigkeiten bei der Produktion von Pommes frites an; diese «fallen auseinander, weil sie in der Mitte hohl sind».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Aus der Forschung

Placeholder

Konkurrenzkampf

Event — Nach coronabedingter Pause meldet sich die Uni-Poly-Ruderregatta am 6. November
Placeholder

Impfquote an der ETH

Studie — Eine Umfrage zum Impfstatus der Studis und Mitarbeitenden der ETH
Placeholder

Quäl dich, mein Schatz!

Eine neue Studie zeigt, welche Rolle Liebespartner*innen bei der Verfolgung gesundheitlicher Ziele
Gehe nach Oben