Author

Michael Kuratli - Seite 4

57 Artikel.

VSUZH-Wahlen: IGI, kriPo und SIR legen zu

von
  • Sitzverteilung.png
  • Sitzverschiebung.png

Der neue VSUZH-Rat ist gewählt! Während die Wahlbeteiligung auf komatöses Niveau sank, gewann vor allem die neue Vertretung SIRecht um Vorstandsmitglied Max Zickler. Nicht einmal 9 Prozent aller Studis haben sich dazu aufgerafft, den Rat der verfassten Studierendenschaft zu wählen. Die Verschiebungen unter den Fraktionen könnten dennoch neue Bewegung in die Ratsentscheide bringen. Am stärksten unter den bestehenden Gruppierungen legte…

Die kriPo feiert sich selbst

von

Im intimen Rahmen feierte die linke Studierendenvertretung heute ihr 10-jähriges Bestehen. Und stellte sich dabei auch gleich für den VSUZH-Wahlkampf auf.   Knapp vierzig Personen versammelten sich heute Abend in einem Seminarraum im Dachgeschoss des Hauptgebäudes, um zehn Jahre kriPo (Kritische Politik) zu feiern. Überwältigend war der Andrang nicht, die Linken feierten mehrheitlich unter sich. Doch der intime Rahmen hinderte…

These: Video zum Glück

von

Video zum Glück — In den Siebzigerjahren wurde Zürich zur «A-Stadt»: Voll mit Armen, Asylanten, Ausländern und Alternativen. Die Regierung kämpfte mit konservativen Konzepten gegen sinkende Einwohnerzahlen und wegbrechende Steuereinnahmen. Wer konnte, zügelte vom Grauen ins Grüne. In diesem Klima entbrannte 1980 eine Jugendbewegung, die zeitweise von zehntausend Menschen getragen wurde und nichts Geringeres als den Staat auf dem Schafott…

Gewagter Tanz

von

Die Abschlussklassen der Theater-Bachelor der Zürcher Hochschule der Künste (ZhdK) präsentieren ihre Arbeiten im Theater der Künste. Die zwei komplett unterschiedlichen Inszenierungen hinterlassen dabei verschieden starke Eindrücke. Den Absolventinnen und Absolventen wurde dieses Jahr einiges zugemutet. Vorgabe für die Abschlussinszenierungen der Studiengange Theater der ZhdK war «Delhi, ein Tanz». Zugänglich kann das Stück des Russen Iwan Wyrypajews nicht genannt werden.…

Gehe nach Oben