Author

Narisara Behrends

4 Artikel.

Aus der Not eine Tugend gemacht

von
«Lʼart du silence» läuft ab dem 19. Mai in den Schweizer Kinos. Bild: zVg

Dokumentaion — Geräuschlos tänzeln seine Hände mit flinken Gesten durch die Luft. Sein wacher Blick folgt dem Geschehen, während die zittrigen Hände sich allmählich in Schmetterlinge verwandeln. «Der Pantomime mimt einen Schmetterling. Und wird selbst zum Schmetterling», erklärt Marcel Marceau, der vor fünfzehn Jahren verstorbene Pantomime. Im Ringelhemd, mit weiß geschminktem Gesicht und einer roten Blume am zerknitter- ten Seidenhut,…

Gestohlene Identitäten und trottende Hunde

von
«Das Leben eines Anderen» wurde als erster Roman von Keiichiro Hirano ins Deutsch übersetzt. Bild: © ogata photo/Suhrkamp Verlag

Roman — Akira Kido ist skeptisch. Der Scheidungsanwalt lebt mit seiner Familie in der südlich von Tokio gelegenen Grossstadt Yokohama. Eines Tages erhält er einen ungewöhnlichen Anruf seiner ehemaligen Klientin Taniguchi Rie. Von ihr erfährt er, dass Ries verstorbener Ehemann Taniguchi Daisuké das Leben eines anderen gelebt hat. Daraufhin begibt sich Kido auf die Suche nach Daisukés eigentlichen Identität und…

Rezension: Bis auf die letzte Frau

von
Bild: © Herwig Prammer

Oper — Im Opernhaus sind die Jakobiner an der Macht. Die junge Novizin Blanche de la Force sucht Schutz in einem Karmeliterinnenkloster. Nachdem die Ordensgemeinschaft im Namen der Revolution aufgelöst wird, praktizieren die Karmeliterinnen ihren Glauben heimlich weiter. Doch sie werden vom Revolutionstribunal wegen «konterrevolutionären Handlungen» verhaftet. Zum Tode verurteilt legen sie ein Martyriumsgelübde ab. Die sechzehn Karmeliterinnen schreiten mutig,…

Gehe nach Oben