Author

Stephanie Caminada und Nuria Tinnermann

5 Artikel.

#3/21

von

Aussenwelt — Seit Beginn der Pandemie haben Freiräume an Bedeutung gewonnen. Mehr Menschen kommen auf den Parks und Plätzen Zürichs zusammen. Aber nicht nur die Pandemie verstärkt den Fokus auf städtische Freiräume, sondern auch die zunehmende Bevölkerungsdichte und die steigende Nachfrage nach Wohnraum. Folglich leben in Zürich immer mehr Menschen auf immer weniger Raum. Gleichzeitig entsteht dadurch ein grösserer Druck…

En garde! #1/21: Gross-WGs

von

Pro — Ich bin überzeugt, grosse Wohngemeinschaften sind die Lösung für allerlei gesellschaftliche Probleme. So liesse sich der immer knapper werdende Platz in Städten durch grössere Wohnkonstellationen bekämpfen. Auch der immense Ressourcenverschleiss durch den individuellen Besitz von Küchenutensilien oder Werkzeugen lässt sich herunterschrauben. Denn die Gross-WG gleicht einer bodenlosen Wundertüte. Egal welchen Gegenstand man gerade benötigt – ob Gummiboot, Schraubenzieher…

Gehe nach Oben