ETH und Uni erzielen Top-Plätze

von

Ranking — Die beiden Zürcher Hochschulen landen am diesjährigen QS World University Ranking auf dem 76., respektive dem 6. Platz. Der Uni verschaffen besonders die Veterinärmedizin und die Zahnmedizin begehrte Punkte im Ranking. Die ETH kann sich gar mit dem ersten Platz für den Studiengang Erdwissenschaften und dem zweiten für Statistik brüsten. Als Studi sind solche Rankings manchmal schwer zu interpretieren – bedeutet «Platz 101–150» der Uni in Philosophie, dass man subito den Studiengang wechseln soll? Professor Fabrizio Gilardi gibt auf Twitter eine aufschlussreiche Erklärung: «All rankings are bad, except those that make us look good», kommentierte er den achten Platz des Instituts für Politikwissenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Dossier

Placeholder

Impfquote an der Uni

Studie — Im Rahmen eines wissenschaftlichen Pilotprojektes der Uni Zürich wurden Studierende
Placeholder

Einflussreiche Frauen

Ausstellung — Die Zentralbibliothek zeigt bis am 11. Dezember «Starke Zürcherinnen –
Placeholder

«Belarus bewegt»

Ringvorlesung — Wahlfälschung, Gewalt und Terror des Lukaschenko-Regimes lenken seit Sommer letzten
Placeholder

Quäl dich, mein Schatz!

Eine neue Studie zeigt, welche Rolle Liebespartner*innen bei der Verfolgung gesundheitlicher Ziele
Gehe nach Oben