Senf: Hausgemachte Töne

von

Erklingen — Diesen Sommer wird es keine Konzerte und Festivals geben. Statt Trübsal zu blasen, kann man selbst Hand anlegen. Ob man nun die alte Geige aus Kindheitszeiten wieder zum Klingen bringt oder ein neues Instrument erlernt: Besser könnte der Zeitpunkt nicht sein. Gitarre eignet sich gut: Anfängermodelle sind erschwinglich oder können gebraucht erworben werden. Instruktionen finden sich im Internet zuhauf. Zur Unterstützung von Bücherläden kann man sich ein Buch bestellen und mit etwas Übung schon bald das erste Balkonkonzert halten.

Gitarre – der Komplettkurs, 29.90 Franken.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Campus

Erkrankte Kinos

Während Netflix boomt, haben es die Filmtheater schwerer denn je. Schaffen sie

Quo vadis, Irchel?

Die über vierzig Jahre alten Irchel-Gebäude benötigen eine grundlegende Erneuerung und Sanierung.
Gehe nach Oben