Senf: Konsumwahn

von

Feiertag — Es ist wieder Weihnachtszeit, die Zeit des masslosen Konsums, der sinnlosen Geschenke, der nervigen Musik und der penetranten Beleuchtung. Besinnlich quetscht man sich in überfüllte Läden und belädt gierig den digitalen Warenkorb. Besonders freute ich mich über den Tag an dem, wie Jan Böhmermann sagt, die Menschen das Ereignis feiern, als Jesus zum ersten Mal ein Paket über das Meer schickte: Black Friday, den höchsten Feiertag im Spätkapitalismus.

Kommt nicht in Versuchung

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Rubriken

Senf: Schnittig

Genial — Die Investition war absolut unnötig, doch ich bereue sie keine
Die Band Sunflower Bean hat ein neues Album herausgebracht. Bild: zVg

Geschärfte Konturen

Album —Eine der grossen Stärken der Indie-Pop- Band Sunflower Bean aus Brooklyn
Gehe nach Oben