Krankheit als Forschungsschwerpunkt

von

Bildungsangebot — Ab März startet ein neues Programm im Treffpunkt Science City der ETH. Es dreht sich alles um das Thema Gesundheit. Genauer gesagt werden Volkskrankheiten wie Diabetes, Depressionen und Krebs thematisiert, über den Corona-Impfstoff diskutiert und neueste Forschungsthemen vorgestellt. Das Ganze findet nicht nur im Vorlesungsformat statt, sondern wird auch interaktiv gestaltet – so gut es eben geht im virtuellen Format.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Dossier

Impfquote an der Uni

Studie — Im Rahmen eines wissenschaftlichen Pilotprojektes der Uni Zürich wurden Studierende

Einflussreiche Frauen

Ausstellung — Die Zentralbibliothek zeigt bis am 11. Dezember «Starke Zürcherinnen –

«Belarus bewegt»

Ringvorlesung — Wahlfälschung, Gewalt und Terror des Lukaschenko-Regimes lenken seit Sommer letzten
Gehe nach Oben