Senf: Dem Winter die Stirn bieten

von

Soundtrack — Die Musik, die wir hören, widerspiegelt meist die eigene Stimmung oder gar die aktuelle Wetterlage. Während des Kälteeinbruchs der letzten Wochen suchte ich jedoch den musikalischen Kontrast, um der eisigen Bise zu trotzen. Fündig wurde ich in den Klängen von Mariem Hassan. Ihre Musik katapultiert Zuhörende von der ersten Sekunde an in die Weiten der Sahara. Man drücke auf Play und siehe da, schon bringt der Wüstensand den Frühling.

Mariem Hassan, «El Aaiun egdat»

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Nachgefragt #4/21

Frau Biller-Andorno, darf der Mensch die Natur optimieren? Wer optimieren will, muss

Senf: Abschwumm

Sommerende — Einer der zugleich glücklichsten und traurigsten Momente jedes Jahr ist
Gehe nach Oben