Senf: Die Idee

von

Amore — «Sich für eine Idee den Arsch aufreissen» steht über dem Eingang zur Redaktion. Das habe ich mir zu Herzen genommen. Habe versucht, das Geschehen an der Uni kritisch zu begleiten. Mich dagegen zu wehren, wenn sie Dinge über unsere Köpfe hinweg entscheiden wollte. Denn das ist die Idee. Das ist die ZS. Glücklich bin ich, Teil dieser so scharfsinnigen wie verrückten Zeitung gewesen zu sein. Geherzte Redaktion, ich liebe euch alle! Wenn jemand fragt, wofür ich stand: sagt für Amore.

Wanda: Amore, Problembär Records, 2014.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Gedankensprünge

Hochkonzentriert summt neben mir die erste Eintagsfliege 2021, sprudelt hinter mir aus

Eine Welt ohne… Bargeld

Pro — Meine Grossmutter war überfordert, als EC-Karten eingeführt wurden, meine Mutter

Senf: Slang

Wort — Sie leben in den Altbauwohnungen von St. Michel, dem Viertel
Gehe nach Oben