Senf: Genug ist genug

von

Bye-bye — Nein, nicht genug von der ZS, aber genug von der Uni Zürich habe ich. Nicht, dass ich hier nicht eine unglaublich gute Zeit gehabt hätte, aber da draussen gibt es noch so viel anderes zu sehen. ZSler und ZSlerinnen, es war schön bei euch, ihr werdet mir fehlen. Deshalb sage ich nun nicht nur Ade Merci, sondern auch auf  WIEDERsehen! 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Senf: Pathos zum Abschied

Arbeitslos — Schach, vietnamesischer Kaffee, Vinyls, Petanque, Floating, sonnige Balkons, Ginger-Shots und

Gedankensprünge

Die teuerste Zeit läuft auf der Parkuhr, am schnellsten tickt die Zeit
Gehe nach Oben