Senf: Lieb und teuer

von

Schätzen gelernt — Des einen Cringe ist des anderen Nettigkeit und des Dritten grösstes Liebesgeständnis: An Kosenamen scheiden sich die Geister. Und die Paare, wenn ein langgezogenes «Schaaatz» durch den Supermarkt gebrüllt das Ende der Romantik signalisiert. Dennoch zahle ich wie alle liebesbedürftigen Studierenden einen Franken mehr, wenn der Kaffee mit einem «Mi amor» dazu kommt. Manchmal brauchen auch harte Intellektuelle zärtliche Worte. Gell, Schnuggi!

Kosenamen – auch mal gratis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Rubriken

Senf: Schnittig

Genial — Die Investition war absolut unnötig, doch ich bereue sie keine
Die Band Sunflower Bean hat ein neues Album herausgebracht. Bild: zVg

Geschärfte Konturen

Album —Eine der grossen Stärken der Indie-Pop- Band Sunflower Bean aus Brooklyn
Gehe nach Oben