Senf: Melancholisch und gewaltig

von

Konzert — Melodiöse Gitarrenklänge treffen auf schwermütiges, wuchtiges Schlagzeug. Der Song «Beware of the Volcano» fängt sanft an, baut langsam auf und entlädt sich schliesslich explosiv – vergleichbar mit einem Vulkanausbruch. Den gleichen Namen trägt auch das Album des St. Galler Duos Catalyst. Inspirieren liessen sie sich von den Beatles und Radiohead, die Musik erinnert jedoch an den Garage Rock von Nirvana. Ihre Konzerte sind energiegeladen, auf der Bühne liefern sie eine herausragende Performance. Ab ans Konzert!

Freitag, 31. Mai, Vorstadt Sounds Festival, Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Senf: Stadtbürgerschaft

Ausweis — Kürzlich hat der Zürcher Stadtrat beschlossen, die «Züri City Card»

Senf: Drehscheiben

Vinyl — Während der Pandemie lohnt es sich umso mehr, die kriselnden

Senf: Eingepackt

Kunst — Klarsichtfolie und Packpapier zu bändigen habe ich noch nie vermocht.

Senf: Cocina mexicana

Shop — Weltreisen sind zurzeit keine Op-tion, also holen wir uns zumindest
Gehe nach Oben