Senf: Schweizer Neo-Soul

von

Vibig — Oft wirkt Schweizer Musik ein bisschen uncool und angespannt. Nicht im Fall von James Iwa, der gerade sein Debütalbum veröffentlicht hat. Die Platte des jungen Schweizer Bassisten und Produzenten bietet neun gut geschriebene, gekonnt gespielte und perfekt produzierte Songs. Es ist feinster Neo- Soul, der seinen amerikanischen Schöpfern problemlos die Stirn bieten kann und mit talentierten Features imponiert. Zögere nicht und lass dich betören!

«Beamin’», auf allen Streaming-Plattformen

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Campus

Illustration: Selma Hoffmann

Einen Kaffee aussetzen

Der Verein Surprise hat die napoletanische Tradition des «caffé sospeso» aufgenommen und will
Gehe nach Oben