Senf: Wärme zum Mitnehmen

von

Thermosflasche — Es wird immer wie kälter, und das ist gut so. Denn ich habe mir eine Thermosflasche gekauft und brenne darauf, sie einzuweihen. Sie wird mein treuer Begleiter in allen erdenklichen Lebenslagen werden. Bei der Arbeit, in der Vorlesung, im Zug: Ich werde der Mann mit dem Teebecher sein, der zufrieden einen Schluck nimmt. Und die Wärme geniesst, die seine waldgrüne Thermosflasche konserviert. Gepriesen sei diese grossartige Erfindung. Dank ihr freue ich mich nämlich zum ersten Mal auf den Winter. Denn zum ersten Mal wird er gemütlich.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Senf: Pathos zum Abschied

Arbeitslos — Schach, vietnamesischer Kaffee, Vinyls, Petanque, Floating, sonnige Balkons, Ginger-Shots und

Gedankensprünge

Die teuerste Zeit läuft auf der Parkuhr, am schnellsten tickt die Zeit
Gehe nach Oben