Senf: Zum Schluss noch dies

von

Longchamp-Täschli

Am 8. Mai 2012 wurde mein erster Text in der ZS veröffentlicht. Es ging um den Protest gegen die IWF-Chefin Christine Lagarde, die an der Uni einen Vortrag halten sollte. Heute – gut viereinhalb Jahre später – schreibe ich meinen letzten Senf und schaue auf eine unheimliche Zeit zurück: Mörgeli-Affäre, Bologna-Reform, UBS-Lehrstuhl … Und dennoch scheint es, als interessierten sich die Studierenden mehr für Longchamp-Täschli als für die Lektüre kritischer Artikel. Falls euch das auch traurig macht, geht zur ZS!

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Neuestes von Meinungen

Senf: Pathos zum Abschied

Arbeitslos — Schach, vietnamesischer Kaffee, Vinyls, Petanque, Floating, sonnige Balkons, Ginger-Shots und

Gedankensprünge

Die teuerste Zeit läuft auf der Parkuhr, am schnellsten tickt die Zeit
Gehe nach Oben